Zum Hauptinhalt springen

Dienstag,27. September 2022 18:00 bis 21:15 Uhr

Webseminar Chronische Wunden - Ödeme und Edukation

online

Auffrischung (nicht nur) für Wundexpert*innen ICW Chronische Wunden - Ödeme vertiefend erklärt - Edukation betroffener Menschen

Ödeme sind ein häufiger Begleiter des Ulcus Cruris und manchmal auch anderer chronischer Wunden. Für die Einordnung ist es wichtig, die unterschiedlichen Ursachen zu kennen und mit Hilfe von validen Kriterien die unterschiedlichen Ödeme voneinander zu differenzieren.

Für eine effektive Therapie bedarf es immer der guten Zusammenarbeit mit den betroffenen Menschen. Es braucht in der Regel eine gute Edukation um die Motivation zu fördern, an der Therapie mitzuwirken. Wir besprechen anhand von Fallbeispielen wesentliche Merkmale der Edukation, wie man sie dokumentiert und welche typischen Edukationsinhalte bei Menschen mit chronischen Wunden wichtig sind.

Bei unseren Webseminaren erleben Sie Referent*innen, die sich im Raum bewegen und frei miteinander agieren. Mit Hilfe eines professionellen Kameramanns bringen wir ein Seminar in Ihre vier Wände. Gegenseitiger Austausch ist in unserem Chat möglich und gewünscht.

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung wurde mit 3 Rezertifizierungspunkten von der ICW/TÜV Zertifizierungsstelle bestätigt (2022-el-Web-265)

Referent*innen:

Carsten Hampel-Kalthoff, Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivpflege, Pflegerischer Fachexperte für Menschen mit chronischen Wunden, Fachautor, Mitglied in der Expertenarbeitsgruppe DNQP, Wissenschaftlicher Beirat ICW, Mitglied der Geschäftsleitung ORGAMed Dortmund
Inga Hoffmann-Tischner, Krankenschwester, Pflegetherapeutin Wunde ICW®, Palliative Care, Expertin für phlebologische und lymphologische Versorgung, Aromatherapeutin, Wissenschaftlicher Beirat der Initiative chronischer Wunden ICW e.V., Inhaberin Wundmanagement Köln
Lisa Kalthoff, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Wundexpertin ICW, Berufspädagogin im Gesundheitswesen (i.A.)