Zum Hauptinhalt springen

Mittwoch,22. September 2021 19:00 bis 21:30 Uhr

Interprofessionelle Kommunikation in der Wundversorgung

Webseminar

Interprofessionelle Kommunikation in der Wundversorgung

Ein Webseminar (nicht nur) für Wundexperten ICW

Dauer 3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten:

Kommunikation in der interprofessionellen Zusammenarbeit als Schlüsselqualifikation für eine adäquate Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden.

Frei nach Schopenhauer: Kommunikation ist nicht alles, aber ohne Kommunikation ist alles nichts.

Überlegen sie einen Moment, wann in Ihrer Arbeit Kommunikation eine Rolle spielt,…wahrscheinlich in den meisten Situationen.

Kommunikation ist eines der elementarsten Instrumente, mit denen wir unseren beruflichen Alltag gestalten. Gespräche zwischen Arzt und Pflegekraft über die Versorgung des Patienten, Absprachen mit den KollegInnen über den Ablauf des Verbandwechsels,
Diskussionen mit den Vorgesetzen über die Zeit, die für einen Verbandswechsel benötigt wird….. All diese Situationen und noch viele mehr kommen häufig in unserem Arbeitsalltag vor.

Einige fallen uns leicht, bei anderen tun wir uns schwer, manchmal sind sie nervenaufreibend.

Gerade in der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden ist gute Kommunikation unerlässlich. Die komplexe Versorgung der Patienten benötigt ein interdisziplinäres Team. Die Zusammenarbeit ist erschwert, wenn das Team aneinander vorbeiredet, Absprachen nicht eingehalten werden oder gar keine Absprachen stattfinden.

In unserem Webseminar bekommen Sie Anregungen zur Gestaltung verschiedener Gesprächssituationen. Gemeinsam werden Fallbeispiele aus Ihrer Praxis beleuchtet und Tipps zu gelingender Kommunikation erfahren.


Mit der Anmeldung zu unserem Webseminar schicken Sie uns gerne einen Fall aus Ihrem Arbeitsalltag, der Ihnen im Gedächtnis geblieben ist. Wo hätten Sie gerne besser kommuniziert, wo fehlten Ihnen die richtigen Worte? Wir nehmen Ihren Fall dann mit in unser Webseminar und beleuchten ihn gemeinsam.

Die Veranstaltung wurde mit 2 Rezertifizierungspunkten von der ICW/TÜV Zertifizierungsstelle bestätigt. (2021-R-eL-Web-326)

Weitere Informationen und Anmeldung



Referenten: Carsten Hampel-Kalthoff, Michael Blum