Zum Hauptinhalt springen

Donnerstag,29. April 2021 09:00 bis 16:30 Uhr

Auffrischungstag (nicht nur) für Wundexperten ICW - Hautpflege

Warendorf

Hautpflege als wichtiger Baustein in der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden

Dieser Fortbildungstage richten sich an Pflegekräfte sowie an alle andern Berufsgruppen, die in die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden eingebunden sind, speziell, aber nicht nur, an Absolventen der Fortbildung Wundexperte ICW.

Hautpflege ist generell ein wichtiges Thema in der Pflege. Bei der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden stellen sich hier noch einmal ganz besondere Herausforderungen. Häufig sind die PatientInnen alt mit der entsprechenden Altershaut. Vielleicht zeigt sich besonders starke Exsudation. Hyperkeratosen mit und ohne DFS, sehr trockene oder sehr feuchte Haut sind weitere Phänomene, denen wir als Versorgende mit entsprechenden Maßnahmen begegnen müssen. Viele Hautpflegeprodukte stehen zur Verfügung. Wann ist welches für wen geeignet und welche Maßnahmen sind sonst noch wichtig und möglich bzw. notwendig. Diesen Fragen widmen sich die Teilnehmenden in dieser Fortbildung intensiv und praxisnah.

Hier finden Sie die Informationen im Überblick und das Anmeldeformular.


Diese Fortbildung ist mit 8 Punkten als Rezertifizierungsfortbildung von der Anerkennungs- und Zertifzierstelle ICW e.V./PersCert TÜV (2021-R-378) sowie der Registrierung beruflich Pflegender bestätigt.

Referent: Carsten Hampel-Kalthoff

Fachkrankenpfleger für Anästhesie – und Intensivpflege, pflegerischer Fachexperte für Menschen mit chronischen Wunden, Fachautor, Mitglied in der Expertenarbeitsgruppe DNQP