Zum Hauptinhalt springen

Mittwoch,29. April 2020 09:00 bis 16:00 Uhr

Auffrischungstag (nicht nur) für Wundexperten ICW - Kompression spezial

Warendorf

Bandagen und Strümpfe – Kompression spezial

Dieser Fortbildungstage richten sich an Pflegekräfte sowie an alle andern Berufsgruppen, die in die Versorgung von Menschen mit chronischen
Wunden eingebunden sind, speziell, aber nicht nur, an Absolventen der Fortbildung Wundexperte ICW.

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Versorgung von Menschen mit Ulcus cruris ist die Sicherstellung der Kausaltherapie. Diese beinhaltet häufig eine adäquate Entstauung und meist eine (möglichst dauerhafte) Kompression der Beine mittels Bandagierung und/oder Strümpfen. Dies ist teilweise auch bei PatientInnen mit einer arteriellen Komponente möglich und notwendig. Aber was, wann und wie genau? Die Fortbildung bietet die Gelegenheit mit einem spezialisierten Praktiker gemeinsam Wissen zu vertiefen, neue Erkenntnisse zu diskutieren und die eigenen Fertigkeiten weiterzuentwickeln.

Achtung: max. TN Zahl liegt bei 20!!

Hier finden Sie die Informationen im Überblick und das Anmeldeformular.

Update 21.01.2020: Die Fortbildung ist ausgebucht, Sie können sich auf die Warteliste setzen lassen.

Diese Fortbildung ist mit 8 Punkten als Rezertifizierungsfortbildung von der Anerkennungs- und Zertifzierstelle ICW e.V./PersCert TÜV (2020-R-44) sowie der Registrierung beruflich Pflegender bestätigt.

Referent: Carsten Hampel-Kalthoff