Donnerstag, 8. März 2018 09:00 bis 16:30 Uhr

Auffrischungstag (nicht nur) für Wundexperten ICW
Diabetisches FußsyndromBrakel

Eine besondere Herausforderung beim Diabetischen Fußsyndrom stellt die
Neuropathie und ihre Bedeutung für das Körperbild der Betroffenen dar.
Dieser Teil der Erkrankung führt zu teilweise erheblichen Einschränkungen im Alltag der Patientinnen und Patienten.
Damit und mit praktischen Übungen der verschiedenen Fußuntersuchungen sowie mit speziellen Entlastungsmöglichkeiten bei diabetischem Fußsyndrom setzen sich die Teilnehmenden in dieser Fortbildung vertiefend auseinander.

Diese Fortbildung ist mit 8 Punkten als Rezertifizierungsfortbildung bestätigt.

Ausführliche Informationen


    wichtige Kenntnisse über SGB XI
    Schulung – Beratung – Pflegekurs – wie wird der Bedarf abgegrenzt?
    Möglichkeiten, den Schulungsbedarf zu erheben
    Schulungen planen
    Methoden der Angehörigenschulung
    Regeln der Kommunikation in Schulungssituationen
    Erstellen eines Schulungsprotokolls
    Dokumentation und Evaluation der Angehörigenschulung
    Referenten: Ulla Decker Krankenschwester, Pflegetherapeutin Wunde
                        Trainerin Diabetesschulung, Diabetesberaterin

    Anmeldung
    Zurück zur Übersicht